Kurzporträt

Das Kind mit seiner Individualität und seinen unmittelbaren Bedürfnissen steht bei allen unseren Überlegungen und Handlungen an erster Stelle. Wir achten und bewahren seine körperliche und seelische Unversehrtheit und wir nehmen sein Recht auf Bildung und seine eigenständige Persönlichkeit ernst. Lebenspraxis wird bei uns großgeschrieben. Die Kinder werden in alle täglich anfallenden Arbeiten mit einbezogen. So dürfen sie z.B. mitkochen, die Spülmaschine aus- und einräumen, Blumen gießen, Gemüse anbauen, fegen, Staub wischen, bei Reparaturarbeiten mitmachen und vieles mehr. Einige weitere Erfahrungsfelder in unserem Haus sind Bewegungsspiele wie malen, werken, Musik, Gartenarbeit, Rollenspiele, Märchen, Geschichten, basteln, kochen und backen. Wir kombinieren unterschiedliche Spielmaterialien. Es kommen z.B. Naturmaterialien wie Steine, Äste, Wolle, Tücher, Kastanien und Brettspiele, Legobausteine, Puzzle und Bilderbücher zum Einsatz, um den Kindern ein sehr breites Spiel-und Lernangebot zu geben. Ausführliche Informationen zu dem Thema finden Sie in unserem pädagogischen Konzept.